konservierende Zahnheilkunde

Zu unserem Behandlungsspektrum innerhalb der Konservierenden Zahnheilkunde gehören Füllungen verschiedener Materialien, Inlays und Wurzelfüllungen.
Keramikinlays können in unserer Praxis in einer Sitzung und ohne Abformung fertiggestellt werden. Sollten Sie an derartigen Keramikinlays interessiert sein, erkundigen Sie sich in unserer Praxis nach Cerec-Inlays. Unsere Praxis verfügt über die jüngste Generation des Cerec©-Systems, dem sogenannten Cerec 3D©-System (Sirona Dental Systems GmbH). Die Software ermöglicht es dem Zahnarzt hierbei, die Keramikarbeiten dreidimensional zu bearbeiten. Dazu wird der zu füllende Zahn mit einer Miniaturkamera aufgenommen und elektronisch vermessen. Ein Computer speichert und verarbeitet die durch diesen "optischen Abdruck" gewonnen Daten und rekonstruiert den Zahn. Die gewünschte Form wird binnen 5-10 Minuten mit einer Miniaturschleifmaschine datengestützt aus einem Keramikrohblock heraus gefräst. Danach ist die Keramikarbeit fertig zum Einsetzen. Das Einsetzen erfolgt mit einem licht- und chemisch härtenden Befestigungskomposit.